Blog around the clock
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/ythaleia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Motivation

So Freunde, nach längerer Zeit mal wieder etwas für euch (: Ihr werdet es kaum glauben, aber ich hatte ein wenig Stress.

Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich manchmal zurück in meine Schulzeit sehne. Neben einem unschlagbaren Schulweg von 20 Minuten... Moment, der war durchaus schlagbar, denn ich hatte einen der weitesten Wege. Aber was sind 20min Weg zur Schule gegen über 1h Weg zur Uni? Jedenfalls: Neben einem unschlagbaren Schulweg hatte man einfach soooo viel Freizeit! Jetzt werden bestimmt einige von euch missmutig grummelnd im Kreis hüpfen und mir ist durchaus bewusst, dass das nicht für alle Schüler zutrifft, aber die reine Unterrichtszeit ist doch deutlich geringer als alles, was man danach wird studieren oder arbeiten müssen. Ich kann mich erinnern, dass ich bis zur 13. Klasse (jaa, in Berlin sind 13 Jahre bis zum Abi normal) teilweise noch um 11.15 Uhr Schulschluss hatte. Wie göttlich es wäre, noch einmal um 11.30 Uhr nach Hause zu kommen. Stattdessen schreibe ich momentan an meiner Bachelorarbeit und habe durchschnittliche Arbeitszeiten von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Das Gute daran ist natürlich die Gleitzeit und noch besser ist es, dass man einfach nach Hause kommen kann und nichts mehr zu tun hat. Allerdings ist der Vergleich mit der Schule da zwar machbar aber nicht maßgebend. Wenn ihr euch über die Hausaufgaben in der Schule beklagt, dann fangt erstmal an zu studieren Freunde. Das ist vielleicht ein Spaß!

Ich kann euch nur raten, dass ganze nicht zuu ernst zu nehmen und auf biegen und brechen in Regelstudienzeit oder noch darunter zu bleiben. Damit versaut ihr euch eure Freizeit und wenn ihr Pech habt, gleich noch eine Beziehung oder euer Leben dazu. Das ist weder schön noch zielführend. Denn nur, wenn ihr den Spaß an der Sache behaltet und nebenbei noch einen Ausgleich schafft, wird euch die Motivation bis zum Ende des Studiums erhalten bleiben.

Motivation ist etwas ganz wichtiges im Leben. Denn ohne Motivation verlieren wir im Handumdrehen den Spaß an einer Sache und somit auch die Fähigkeit etwas zu leisten. Wobei Spaß und Motivation natürlich nicht immer einhergehen. Über eine gewisse Zeit kann man mit der richtigen Motivation durchaus auch etwas leisten, das einem keinen Spaß macht. Hat man jedoch ein Ziel vor Augen und arbeitet auf etwas hin, so wird man trotzdem weitermachen. Noch wichtiger als den Spaß ist es also die Motivation zu behalten, bei was auch immer ihr anfangt. Motivation ist ein wenig äquivalent  mit Hoffnung. Wer die Hoffnung verliert, wird auch den Kampf verlieren. Genauso ist das mit der Motivation. Verlierst du sie, bist du verloren.

Solltet ihr irgendwann einmal so weit sein, sei es bei eurem Studium, eurer Beziehung, eurem Hobby oder was auch immer,  so kann ich euch nur raten, zeitweilig etwas anderes zu machen. Denn so findet ihr vielleicht heraus, warum ihr die Motivation verloren habt, und ob sich das nicht wieder beheben lässt. Einmal etwas komplett anderes zu machen und sich zu vergegenwärtigen, dass man dort, wo man vorher war, eigentlich goldrichtig war oder eben auch nicht, lässt uns eine Bestätigung unserer Handlungen finden. Kehrt man dann zurück, weiß man, warum man sich so entschieden hat. Denn gefällt euch euer neuer Zeitvertreib rein gar nicht, dann habt ihr die Motivation daraufhin zu arbeiten, nie wieder dorthin zu müssen.

Ein Stück weit ist Motivation auch eine Frage der Einstellung. Man kann sich alles schlecht reden, wenn man nur will. Andererseits schaffen es auch manche Menschen, sich alles gut zu reden, aber ich finde das bedeutend schwerer. Das ist so, als ob wir uns nach den Sommerferien vornehmen, dieses Schuljahr immer pünktlich die Hausaufgaben zu machen und fleißig für alle Klausuren zu lernen. Wir alle wissen, wie das endet. Nämlich genau wie das letzte Schuljahr und das vorletzte und das davor und das davor. Wir werden genauso wenig machen wie immer. Aber nächstes Jahr, da machen wir alles besser, schließlich sind wir hochmotiviert!

 

PS: Passend zum Thema der heutige #goattalk ab 20 Uhr auf http://www.youtube.com/user/goattrip Schaut doch vorbei (:

12.6.13 18:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung